Kategorien
Therapie

Jyseleca® (Filgotinib) bei Colitis Ulcerosa: Erfahrungen und FAQ

Teile diesen Artikel:

Gute Nachrichten: Das Filgotinib-Präparat Jyseleca® darf in der EU ab sofort auch bei Colitis Ulcerosa angewendet werden. Es ist erst der zweite Januskinase-Hemmer zur Behandlung von Colitis. Die Tablette wird einmal täglich eingenommen und richtet sich an Patienten, bei denen bereits andere Therapien versagt haben. Alle Antworten auf die häufigsten Fragen zur Jyseleca-Wirkung, -Anwendung, möglichen Jyseleca Nebenwirkungen sowie bisherigen Erfahrungen mit Jyseleca habe ich in diesem Beitrag zusammengefasst.

Allgemeines

Was ist Jyseleca?

Jyseleca ist ein Medikament vom Hersteller Galapagos Pharma, das den Wirkstoff Filgotinib enthält. Es wird vom Pharma-Unternehmen Gilead Science in einer Partnerschaft für Galapagos vertrieben. Jyseleca wird bei mittelschwerer bis schwerer aktiver Colitis Ulcerosa angewendet und ist in der EU seit Ende 2021 dafür zugelassen. Außerdem wird es bereits seit 2020 zur Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer rheumatoider Arthritis eingesetzt. Filgotinib ist ein sogenannter Januskinase-Hemmer (JAK-Hemmer) und wirkt durch die Unterdrückung des Immunsystems entzündungshemmend. So kann Jyseleca Colitis Ulcerosa behandeln. [1]

xeljanz, tofacitinib, jyseleca, filgotinib
Nach Xeljanz (Tofacitinib) ist Jyseleca (Filgotinib) der zweite JAK-Hemmer gegen Colitis Ulcerosa

Wofür wird Jyseleca angewendet?

Jyseleca wird zur Behandlung von Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer aktiver Colitis Ulcerosa oder rheumatoider Arthritis angewendet. Im Fall von Colitis Ulcerosa wird Jyseleca Patienten gegeben, bei denen konventionelle oder biologische Therapien nicht ausreichend wirksam waren, nicht mehr wirken oder nicht vertragen werden. [1]

Warum bekomme ich Jyseleca zur Behandlung meiner Colitis Ulcerosa?

Dein Arzt hat dir Jyseleca höchstwahrscheinlich verschrieben, weil die bisherigen Medikamente nicht ausreichend wirken oder du sie nicht gut verträgst. Durch Behandlung mit Filgotinib sollen die Symptome deines Schubs gelindert und die Erkrankung langfristig gut kontrolliert werden. Wirkt das Medikament bei dir, so können folgende Vorteile erreicht werden: [2]

  • weniger Schübe und geringerer Schweregrad
  • weniger oder kein Cortison mehr
  • Heilung der Darmschleimhaut
  • verbesserte Lebensqualität

Vermutlich bist du außerdem zwischen 18 und 75 Jahre alt und hast keine schweren Leberprobleme, keine aktive Infektion und bist nicht schwanger. Nur in diesen Fällen wird Jyseleca bisher empfohlen.

Wie wird Jyseleca angewendet?

Jyseleca ist eine Tablette, die oral eingenommen wird. Die übliche Dosis beträgt 200 mg einmal täglich. Nachdem ein Arzt dir die Tablette verschrieben hat, kannst du sie selbstständig einnehmen.

Am besten nimmst du die Tablette mit einem Glas Wasser ein. Zerteile, zerstoße oder zerkaue die Tablette nicht vor dem Schlucken, da dies die Menge des Wirkstoffs, der in den Körper gelangt, verändern kann. Du kannst Jyseleca mit Nahrung oder zwischen den Mahlzeiten einnehmen. Nimm die Tablette möglichst jeden Tag zur gleichen Uhrzeit ein. Dies hilft dabei, die Einnahme der Tabletten nicht zu vergessen. [2]

Was kostet Filgotinib (Jyseleca)?

Aufgrund der aufwändigen Herstellung und komplexen Entwicklung liegt der Jyseleca Preis deutlich höher, als bei den meisten „Standardmedikamenten“. Allerdings werden die Kosten in der Regel von deiner Krankenkasse übernommen, wenn dein Arzt die Therapie mit Filgotinib für sinnvoll erachtet. Entstehen für dich bei jedem Rezept für Jyseleca Kosten von 10€. Der tatsächliche Preis liegt bei 1.040€ pro Packung mit 30 Tabletten. Jyseleca bzw. Filgotinib kostet also rund 35€ pro Tablette oder Tag. [3]

Wirkung

Was bewirkt Filgotinib?

Der Wirkstoff Filgotinib blockiert spezielle Enzyme (Januskinasen oder JAK) in den Zellen und hemmt dadurch die Herstellung entzündungsfördernder Botenstoffe. Deshalb werden Medikamente mit dieser Wirkungsweise auch JAK-Inhibitoren oder JAK-Hemmer genannt. Die entzündungshemmende Wirkung unterdrückt dann die Colitis Ulcerosa im Darm. Ein weiteres bekanntes Colitis Ulcerosa Medikament aus dieser Gruppe ist Xeljanz (Tofacitinib). [1]

Ist Jyseleca ein Immunsuppressivum?

Jyseleca enthält den Wirkstoff Filgotinib und gehört wegen dessen Wirkung zu den Immunsuppressiva. Es unterdrückt und schwächt also dein Immunsystem. Damit wird die Entzündung im Darm unterdrückt, es steigt aber leider auch das Risiko von Infektionskrankheiten und das Krebsrisiko. [1]

Wie schnell wirkt Jyseleca?

Die Behandlung sollte bei Patienten mit Colitis Ulcerosa, die nach 22 Wochen keinen ausreichenden Nutzen der Behandlung gezeigt haben, abgesetzt werden. Du benötigst also einiges an Geduld und solltest nicht direkt aufgeben, wenn nach ein paar Wochen noch keine Wirkung zu erkennen ist. Ein Abbruch der Therapie sollte auf jeden Fall nur in Abstimmung mit deinem Arzt/deiner Ärztin erfolgen. Da Jyseleca keine Infusion, sondern eine Tablette ist, dauert es allerdings eine Weile, bis ausreichend Wirkstoff im Körper angekommen ist. [2]

Wie lange muss ich Jyseleca nehmen?

Mit Jyseleca wird eine dauerhafte Behandlung angestrebt. Im Gegensatz zu z.B. Cortison solltest du das Medikament also auch weiterhin einnehmen, wenn du in Remission bist und deine Symptome nachgelassen oder vollständig aufgehört haben. So soll ein möglicher Schub beendet und die Remission dann möglichst lange erhalten werden. [2]

Wie gut wirkt Jyseleca bei Colitis Ulcerosa?

Für eine Zulassung zur Behandlung von Colitis Ulcerosa musste die Wirksamkeit von Jyseleca in Studien nachgewiesen werden. Dort zeigten sich deutliche Ergebnisse:

Therapie:JyselecaPlacebo
Patienten mit leichten oder keinen Symptomen:
(vorher keine Biologika)
26%15%
Patienten mit leichten oder keinen Symptomen:
(vorher Biologika)
11%4%
Wirksamkeit von 200mg Jyseleca 1-mal täglich nach 10 Wochen [1]
Therapie:JyselecaPlacebo
Patienten mit leichten oder keinen Symptomen:37%11%
Wirksamkeit von 200mg Jyseleca 1-mal täglich nach 58 Wochen [1]

Die Studie konnte zeigen, dass Jyseleca besser wirkt, als ein Placebo und damit die Zulassung erreichen. Allerdings ist die Wirksamkeit wie bei vielen Colitis Ulcerosa Medikamenten mit 37% nach 58 Wochen nicht überragend.

Jyseleca wirkt nicht, was jetzt?

Um eine Aussage über die Wirksamkeit treffen zu können, solltest du Jyseleca für mehrere Wochen eingenommen haben, da die Wirkung auch verzögert eintreten kann. Erst dann solltest du gemeinsam mit deinem Arzt/deiner Ärztin über alternative Therapien beraten und Jyseleca gegebenenfalls absetzen. Du solltest keinesfalls alleine und ohne Rücksprache mit deinem Arzt die Therapie absetzen. Empfohlen wird, die Therapie nach 22 Wochen zu beenden, wenn keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt werden konnten. [1]

Wie lange bleibt Filgotinib im Körper?

Filgotinib hat mit rund 7 Stunden eine kurze Halbwertszeit und verbleibt daher nach dem Ende der Therapie nicht lange im Körper. [4]

Nebenwirkungen

j-pouch erfahrungsbericht beratung

Was muss mein Arzt vor Beginn der Anwendung wissen?

Dein Arzt benötigt wichtige Informationen von dir, um beurteilen zu können, ob eine Therapie mit Filgotinib in deinem Fall sinnvoll ist.

Jyseleca darf nicht eingenommen werden, wenn:

  • du allergisch gegen Filgotinib bist
  • du aktive Tuberkulose hast
  • du eine aktive schwere Infektion hast
  • du schwanger bist oder vermutest schwanger zu sein. [2]

Wie werde ich während der Therapie überwacht?

Während der Therapie sollten regelmäßige Blutkontrollen durchgeführt werden. Der Arzt kann die Behandlung vorübergehend oder dauerhaft absetzen, falls sich eine geringe Anzahl weißer oder roter Blutkörperchen zeigen sollte. [2]

Welche Nebenwirkungen kann Jyseleca haben?

KategorieHäufigkeitNebenwirkung
Infektionen und parasitäre
Erkrankungen
Häufig
Infektionen des Harntrakts
Infektionen der oberen Atemwege
Erkrankungen des
Nervensystems
Häufig
Schwindel
Erkrankungen des
Gastrointestinaltrakts
HäufigÜbelkeit
Die häufigsten (≥ 1/100 Patienten) Jyseleca (Filgotinib) Nebenwirkungen [5]

Aufgrund der Nebenwirkungen solltest du medizinischen Rat einholen, wenn:

  • du Fieber und Symptome einer Harnwegsinfektion (häufigeres Harnlassen als normal, Schmerzen oder Beschwerden beim Harnlassen oder Rückenschmerzen) bei dir erkennst. Harnwegsinfektionen treten häufig auf (können bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen) und können mitunter einen schwerwiegenden Verlauf haben.
  • du eine Lungenentzündung (Pneumonie) entwickelst: Symptome können anhaltender Husten, Fieber, Kurzatmigkeit und Müdigkeit sein. Dies tritt gelegentlich auf (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen).
  • Gürtelrose (Herpes zoster) auftritt: Symptome sind u. a. schmerzhafter Hautausschlag mit Blasenbildung. Dies tritt gelegentlich auf (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen). [2]

Kann ich mich impfen lassen, wenn ich Jyseleca bekomme?

Bestimmte Impfstoffe (Lebendimpfstoffe) werden nicht empfohlen, während du Jyseleca einnimmst. Sprich deshalb mit deinem Arzt, bevor du dich impfen lässt. Aufgrund es unterdrückten Immunsystems solltest du außerdem sicherstellen, dass dein Impfstatus auf dem neuesten Stand ist. [2]

Kann Jyseleca in der Schwangerschaft eingenommen werden?

Jyseleca darf während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden. Achte also darauf, dass du während der Einnahme nicht schwanger wirst. Du musst während der Einnahme und für mindestens 1 Woche nach der letzten Dosis eine zuverlässige Verhütungsmethode anwenden. Wenn du während der Einnahme schwanger werden solltest, beende die Einnahme der Tabletten und sprich unverzüglich mit deinem Arzt. [2]

Auch stillen solltest du während der Therapie mit Filgotinib nicht. Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht. [2]

Beeinflusst Jyseleca die männliche Fortpflanzungsfähigkeit?

Jyseleca kann die Spermienproduktion beeinträchtigen und die Fortpflanzungsfähigkeit verringern oder Infertilität (Unfruchtbarkeit) verursachen. Es ist nicht bekannt, ob diese Auswirkungen vorübergehend oder dauerhaft sind. Du solltest diesen Punkt mit deinem Arzt besprechen, wenn du Bedenken hast. [2]

Kann ich mit Jyseleca Autofahren?

Jyseleca kann ein Schwindelgefühl verursachen. Wenn dir nach der Einnahme schwindelig wird, darfst du kein Fahrzeug führen und keine Werkzeuge oder Maschinen bedienen. [2]

Jyseleca bei Laktoseintoleranz

Jede Jyseleca 100 mg Tablette enthält 76 mg Lactose und jede 200 mg Tablette enthält 152 mg Lactose. Besprich die Einnahme deshalb mit deinem Arzt, wenn dir bekannt ist, dass du an einer Laktoseintoleranz leidest. [2]

Jyseleca/Filgotinib Erfahrungen

Jyseleca ist erst vor kurzem für die Behandlung von Colitis Ulcerosa zugelassen worden. Da es mehrere Wochen dauern kann, bis die Wirkung einsetzt, gibt es bisher leider noch keine Erfahrungen von Patienten.

Du hast Erfahrungen mit Jyseleca/Filgotinib gemacht? Schreibe einen Kommentar unter diesem Beitrag und berichte, wie Jyseleca bei dir wirkt oder gewirkt hat!


Wichtig: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und persönliche Erfahrungen. Er darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden und kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Quellen:
[1] https://www.ema.europa.eu/en/documents/overview/jyseleca-epar-medicine-overview_de.pdf
[2] https://jyseleca.eu/lu-de/landing.html
[3] https://www.shop-apotheke.com/arzneimittel/16731438/jyseleca-100-mg.htm
[4] https://www.rote-liste.de/suche/stoff/125469/Filgotinib
[5] https://www.ema.europa.eu/en/documents/product-information/jyseleca-epar-product-information_de.pdf

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.